Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell, während andere uns helfen, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Sie können die Cookies für Statistikzwecke per Klick in die Website oder auf „Zustimmen und fortfahren“ akzeptieren oder durch Klick auf „Ablehnen“ deaktivieren.

Nähere Informationen und wie Sie Ihre Entscheidung jederzeit ändern können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Die betreffenden Cookies wurden deaktiviert. Alle bereits gespeicherten Cookies wurden gelöscht.

Ok

 / Unternehmen

Unternehmen

VPSI - das Bindeglied zwischen öffentlichen und industriellen Bahnverkehr

Die VPS Infrastruktur GmbH (VPSI) ist ein Tochterunternehmen der Salzgitter-Gruppe, deren Geschäftsanteile von der Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter GmbH (VPS) gehalten werden. Zum 1. Januar 2006 wurden die öffentlichen Schienenwege im Raum Peine-Salzgitter im Zusammenhang mit dem sich wandelnden Rechtsrahmen und der sich im Markt öffnenden Infrastrukturen an die VPSI übergeben.

Die VPSI ist das Bindeglied zwischen der Infrastruktur der DB Netz AG und den Anschlussbahnen der Industrie. Dabei liegt die Hauptaufgabe des Unternehmens beim Bau, Betrieb sowie der Unterhaltung einer öffentlichen Eisenbahninfrastruktur im Raum Peine-Salzgitter.

Dabei verbinden die Gleise nicht nur die Region Peine-Salzgitter, sondern zusätzlich die Häfen Peine und Salzgitter mit dem bundesdeutschen Wasserstraßennetz. Das Güterverkehrszentrum Salzgitter liegt mit seinem Terminal zum kombinierten Landungsverkehr (KLV) direkt neben der Autobahnauffahrt.


Eisenbahnrechtliche Veröffentlichungen

Die eisenbahnrechtlichen Vorschriften sehen für Eisenbahninfrastrukturunternehmen bestimmte Veröffentlichungspflichten vor. Sämtliche Veröffentlichungen der VPS Infrastruktur GmbH erfolgen auf dieser Homepage und wurden im Bundesanzeiger bekannt gegeben. 

© VPS Infrastruktur GmbH
Back to top.